Eine Weihnachtsgeschichte, das Musical

Ein ganz besonders schöner Auftrag für die Hamburger Musical-Produktion „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens, von und mit Christian Berg. Die Musik hat Michael Schanze geschrieben.

Gefragt als Figuren waren hier „Der Geist der gegenwärtigen Weihnacht“, eine sprechende Laterne und ein sprechendes Fenster.

Wer mehr über diese wunderschöne Inszenierung erfahren möchte findet hier weitere Informationen.

 

Die Piratenbande tobt im DasDa Theater

Was für eine wilde Piratenbande, die nun nach dem Kinderbuch „Das Piratenschein“ von Cornelia Funke durch das DasDa Theater tobt. Ob es ihnen gelingen wird das Piratenschweinchen aus der liebevollen Obhut des pfiffigen Pit und dem gutmütigen Sven zu entführen?

Wie schon oft, war es mir eine Freude auch für die Spielzeit 2014/15 für das neue Kinderstück die Figuren bauen zu dürfen. Das Figurenensemble besteht aus fünf Tischfiguren und einem Teilkostüm, dem Piratenpapagei.

Charly, der Riesenschnauzer

Charly ist ein fast lebensgroßer und überaus liebenswürdiger Riesenschnauzer.

Gebaut wurde er für die Autorin Ina-Maria Enn, die demnächst gemeinsam mit Charly ihr neues Buch,

Erlebnisse aus dem Leben eines Riesenschnauzers, auf Lesungen präsentieren wird.

 

 

Dino

Dino möchte sich hier, nur ganz kurz, vorstellen.

Dino ist ein privates Projekt. In jedem Jahr arbeite ich live am meinem Messestand auf der Kulturbörse ist Freiburg. Den kleinen Dinosaurier habe ich in einem Jahr angefangen und im nächsten fertiggestellt. Er ist also ein echter süddeutscher Messesaurus.

Dino ist ca. 60cm hoch, eine Klappmaulpuppe, mit Nackeneingriff. Er hat Arme mit Bedienstäben und bewegliche (grooooße) Füße.

Dolores de Winter, Sängerin

Dolores de Winter eine leicht in die Jahre gekommene Bühnen-Diva, die aber trotzdem, oder erst recht durch ihr straffes und gepflegte Äußeres und ihr farbiges Auftreten alle kleinen Sternchen von der Bühne fegt.

Dolores hat eine beachtliche Größe von ca. 175cm, ist eine Klappmaulpuppe mit Augenmechanik, bespielt wird sie durch einen Rückeneingriff. Sie trägt ein bodenlanges Abendkleid aus roter Seide und eine Echthaarperücke.

Entwickelt und gebaut wurde die Figur für den Puppenflüsterer Benjamin Tomkins.