Lukas, die launische Brieftaube

Lukas, die launische Brieftaube ist eine ca. 50cm hohe und recht füllige Klappmaulpuppe nach einer Idee und dem Entwurf von Christian von Aster. Sie kann durch einen Eingriff im Nacken und/oder durch den Körper bespiel werden. Der rechte Flügel ist als Spielhandschuh konzipiert.  

Frieda, das Brillenschaf

Frieda wurde entworfen und gebaut, um den kleinen Kunden beim Optiker die Aufregung und die Angst vor den Untersuchungen zu nehmen. Sie ist eine Klappmaulpuppe mit beweglichen Armen und Beinen.

An wolliger Größe kann sie ca. 6ocm vorweisen.

 

 

Der Tod

Dieser freundliche, kleine Tod wurde für den östereichischen Bauchredner, Zauberer und Bühnenkünstler Tricky Niki entworfen und gebaut. Der Tod ist eine ca. 70cm große, vollbewegliche Klappmaulpuppe. Der Kopf und der Körper wurden komplett mit Trikot überzogen und mit Latex beschichtet und bemalt, dadurch ergab sich die schöne und „natürliche“ Knochenfarbe und Oberfläche. Bekleidet ist der tod mit einer stilvollen und maßgeschneiderten Kutte. Selbstverständlich darf auch sein typisches Handwerkszeug, die Sense, nicht fehlen.

Die Schwarzwälderkirschtorte

Diese schmackhafte und charmante Schwarzwälderkirschtorte ist leider unverdaulich. Sie wurde für den Bauchredner und Bühnenkünstler Hansy Vogt entworfen und gebaut.

Die Torte ist eine Klappmaulpuppe mit Schaumstoffkern, Silikonröschen und Latexkirschen auf einer flexiblen Tortenplatte.

 

 

Opagei

Der Opagei ist ein etwas in die Jahre gekommener …na, was wohl: Papagei. Es ist eine ca. 50cm Klappmaulpuppe. Die Flügel können mittels Zug zum Flattern gebracht werden.

Entworfen und gebau wurde er für die Puppenspielerin Maya Raue

 

 

Die Kampfgans

Laut Benjamin Tomkins Informationen studierte diese Gans Nahkampf an einer Fernuniversität. Seither arbeit sie im Personenschutz für Fernsehpromis.

Geheimes Bildmaterial belegt, wo sich dieses wehrhafte Tier vor seiner Karriere herumgetrieben hat.

Im Auftrag von Benjamin Tomkins entstand der Entwurf und die Ausführung in unserer Werkstatt. Die Kampfgans ist eine Latexfigur, kombiniert mit einem Schaumstoffkörper und einer üppigen Dekoration aus Stoff und Federn. Montiert wurde sie an der Jacke des Künstlers.

 Die Kampfgans in Aktion:

 

Monika Häuschen und ihre Freunde

Für mich war es ein großes Vergnügen die Puppenausstattung für die Puppenbühne des Belantis-Vergnügungsparks bauen zu dürfen, ganz besonders, weil es sich um die bekannten Charaktere der Hörbuchreihe „Monika Häuschen“ von Katja Naumann handelt.

Die kleine Schnecke Monika Häuschen erlebt mit ihren Freunden, wie z.B. den Regenwurm Schorsch und dem Ganter Günter viele Abenteuer, bei den sie auch schon den kleinsten Zuhörern Dinge aus der natur erklärt.

Gebaut wurden Monika und Schorsch als Klappmaulpuppen, der Ganter als Teilkostüm für einen WalkAkt.

Werkstattgeflüster

Ein kleiner Bericht über den Figurenbau und die Zusammenarbeit mit dem Berliner Puppenflüsterer, Bauchredner und Entertainer Benjamin Tomkins.

Meinen herzlichen Dank für den schönen Clip an Manuela Strauch.

 

Frau Greta Garfunke

Frau Greta Garfunke und IHR Benjamin Tomkins

auf einem großartigen Portrait von Pavel Kaplun

Greta Garfunke ist die schwarze Witwe unter meinen Puppenproduktionen.

Ihr erwähltes Opfer ist ihr Nachbar Benjaminm Tomkins, Shooting Star der Comedy Szene. Bisher konnte er sich relativ erfolgreich gegen ihre Annäherungsversuche zur Wehr setzen…

benjamin-greta